dena veröffentlicht Positionspapier zu Pumpspeicherwerken

Pumpspeicherwerke sind im Moment die einzig verfügbaren großtechnischen Stromspeicher und gelten, so Stephan Kohler, Vorsitzender der Deutschen Energie-Agentur (dena), als wesentliche Komponente für die Energiewende“. Unter den derzeitigen politischen Rahmenbedingungen ist ihr wirtschaftlicher Betrieb jedoch akut gefährdet – infolge bleiben wichtige Investitionen aus. Aus diesem Grund hat die dena-Plattform „Pumpspeicherwerke – Partner der Energiewende“ ein [...]

Effizienzhäuser sorgen für Zufriedenheit bei Mietern und Vermietern

Nach einer Umfrage der Deutschen Energie-Agentur (dena) und des ifeu-Instituts für Energie- und Umweltforschung Heidelberg schätzen sowohl Mieter als auch Vermieter die Vorteile energetisch sanierter Häuser.
Von den befragten Mietern empfehlen 95 Prozent den Einzug in ein Effizienzhaus. Als Grund wurde neben dem niedrigeren Energieverbrauch vor allem auch die Erhöhung des Wohnkomforts genannt. [...]

Erneuerbare Energien sollen laut dena-Studie zunehmend für Sicherheit im Stromsystem sorgen

Regenerative Energien werden in Zukunft eine deutliche größere Rolle als bisher für die Sicherheit des Stromsystems spielen. Das geht aus einer umfassenden Studie hervor, mit der die Deutsche Energie-Agentur (dena) gemeinsam mit einem breiten Kreis von Projektpartnern den Bedarf an Systemdienstleistungen bei einem hohen Anteil an Stromerzeugung aus Photovoltaik- und Windkraftwerken bis 2030 untersucht hat. [...]

Schwindendes Eis führt zu schnellerer Erwärmung der Arktis

Keine Region der Erde erwärmt sich schneller als die Arktis. Das Schwinden des Meereises ist dabei nicht nur eine Konsequenz sondern gleichzeitig auch eine der Hauptursachen für dieses Phänomen. Schuld daran ist ein einfacher physikalischer Effekt, der sich, wie Forscher aus San Diego nun herausgefunden haben, noch sehr viel stärker auf das arktische Klima auswirkt, [...]

Außerordentlicher Sonderpreis im Rahmen des Blackouts des Monats für die CSU-Landesgruppe

Der Blackout des Monats (BOM) kürt seit April 2013 irritierende Bemerkungen aus Politik und Wirtschaft zum Thema Strommarkt und Energiewende. Pokal ist eine Taschenlampe mit Dynamo, die dem “Gewinner” künftig als wegweisendes Licht und Sicherheit dienen kann. Nun wurde ein außerordentlicher Sonderpreis für eine Organisation ausgelobt und geht an die CSU-Landesgruppe.
Die CSU-Landesgruppe erhält den Preis [...]

IÖW: Erneuerbare Energien vor Braunkohle

In Brandenburg denkt man trotz Energiewende über eine Erweiterung des Braunkohletagebaus nach. Nach Einschätzung des Berliner Instituts für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW) ein großer Fehler: Laut deren Prognosen für das Jahr 2030 wäre selbst beim Neubau eines Braunkohlekraftwerks mit CO2-Abscheidung und –speicherung (CSS) mit deutlich weniger neuen Arbeitsplätzen zu rechnen, als parallel in der Erneuerbaren-Energien-Branche zu [...]

27 internationale Energie- und Klimaforscher verurteilen globale Kohle-Renaissance

Anlässlich des umstrittenen internationalen Kohle- und Klimagipfels in Warschau hat eine Gruppe aus 27 internationalen Energie- und Klimawissenschaftlern eine gemeinsame Erklärung verabschiedet. Sie kritisieren darin den derzeitigen globalen Trend zur vermehrten Kohlenutzung. Insbesondere wollen sie der Annahme entgegentreten, „hocheffiziente, emissionsarme Kohleverbrennungstechnologien“ könnten eine Lösung für das Klimaproblem darstellen: „Selbst die effizientesten kohlebefeuerten Kraftwerke stoßen etwa [...]

Kombikraftwerk 2 bestätigt Netzstabilität Erneuerbarer Energien

Nachdem bereits vor einigen Jahren das Kombikraftwerk-Projekt zeigen konnte, dass die Erneuerbaren Energien den Strombedarf Deutschlands bereits in einigen Jahrzehnten jederzeit vollständig decken könnten, hat das Fraunhofer Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik (IWES)vergangene Woche die ersten Ergebnisse des Folgeprojekts Kombikraftwerk 2 veröffentlich. Dabei konnte nach knapp dreijähriger Arbeit nachgewiesen [...]

EUROSOLAR fordert Ende des Missbrauchs am Erneuerbare-Energien-Gesetz

Im Zusammenhang mit der erneuten Erhöhung der EEG-Umlage wehrt sich die Europäische Vereinigung für Erneuerbare Energien e.V. (EUROSOLAR) gegen die Schuldzuweisung an den Ausbau regenerativer Energieträger. Tatsächlich geht mit 2,54 Cent nur ein verhältnismäßig geringer Teil der aktuell 6,24 Cent pro Kilowattstunde auf die reinen Finanzierungskosten zurück. Große Teile der Mehrbelastung für die Verbraucher entstehen [...]

Bundesregierung verabschiedet neue Energieeinsparverordnung

Mit einem Beschluss der Bundesregierung wurde am vergangenen Mittwoch das Verordnungsgebungsverfahren für eine Neufassung der Energieeinsparverordnung (EnEV) abgeschlossen.
Darin ist unter anderem eine Anhebung der energetischen Anforderungen an Neubauten festgelegt. Diese sollen ab Januar 2016 rund 25 Prozent weniger Primärenergie verbrauchen, als es die Vorschrift im Moment erlaubt. Daneben soll der Energieausweis einen deutlich höheren Stellenwert [...]