Die Stromkostenlüge

Jedes Jahr aufs Neue müssen die deutschen Verbraucher mehr für ihren Strom bezahlen. Die Schuld daran trägt – so die Auskunft der Politik – der Ausbau und die Förderzahlungen für die Erneuerbaren Energien.
Inwieweit diese Schuldzuweisung begründet ist, wollte EU-Energie-Kommissar Günther Öttinger herausfinden, und hat hierfür eine Studie zur Marktfähigkeit der Regenerativen [...]

Windenergie: Experten strafen Seehofers Vorstoß zum Mindestabstand mit vernichtender Kritik

Der Vorstoß von Horst Seehofer nach einer Einführung größerer Mindestabstände von Windenergieanlagen zur nächsten Wohnbebauung ist bei einer Expertenanhörung im bayerischen Landtag auf breite Ablehnung gestoßen. Die große Mehrheit der von den Fraktionen geladenen Experten missbilligte den Gesetzesentwurf und stellte seine Sinnhaftigkeit in Frage.
Zur Begründung ihrer Ablehnung verwiesen die geladenen [...]

Neue Hoffnung für internationale Klimapolitik

Nachdem die chinesische Regierung die Einführung einer absoluten Emissionsobergrenze angekündigt hat, stehen die internationalen Klimaverhandlungen möglicherweise vor einem entscheidenden Wendepunkt. Für Christoph Bals, Politischer Geschäftsführer von Germanwatch, müsse jetzt der nächste Schritt zur Energiewende von den Europäern gemacht werden: „Die USA und China sorgen nun für Dynamik in der internationalen Klimapolitik. Die EU muss diesem [...]

Kohlendioxidwerte erstmals dauerhaft über der Rekordschwelle

Nach den neuesten Berechnungen der Weltorganisation für Meteorologie (WMO) überschritten die CO2-Werte über der nördlichen Halbkugel der Erde im April zum ersten Mal über einen ganzen Monat lang durchgehend den Wert von 400 ppm (parts per million / Teilen pro Million). Zum Vergleich: Noch vor der Industrialisierung lag der CO2-Anteil bei 278 ppm.
Die 400 ppm-Grenze [...]

Ökostrom kaum teurer als konventioneller Strom

Ökostrom als teure Alternative zu konventionellem Strom? Die Realität sieht anders aus, wie das Internet-Vergleichsportal Verivox herausgefunden hat: Ökostromangebote seien in Wirklichkeit auf annähernd gleichem Preisniveau – in bestimmten Fällen könne mal als Kunde sogar bares Geld durch den Umstieg auf einen Ökotarif sparen.
Laut Verivox kostete der Ökostrom im Mai durchschnittlich [...]

Erneuerbare Energien können Tourismus fördern

Regenerative Energien haben die Gesellschaft mittlerweile in ihrer ganzen Breite erfasst: Sie sind ein großer Wirtschaftsfaktor, schaffen Unabhängigkeit von umweltschädlichen Energieimporten aus dem Ausland und verhelfen als Klimaschützer Nummer eins Schritt für Schritt zur Energiewende. Weil der Ausbau von Windkraftwerken, Solaranlagen und Co. vor allem dezentral stattfindet, sind die [...]

Blackout des Monats April für Sigmar Gabriel

Der Blackout des Monats (BOM) kürt irritierende Bemerkungen aus Politik und Wirtschaft zum Thema Strommarkt und Energiewende. Pokal ist eine Taschenlampe mit Dynamo, die dem “Gewinner” künftig als wegweisendes Licht und Sicherheit dienen kann. Viele interessierte Bürger suchen Zitate des laufenden Monats. In der Nacht auf den ersten Werktag des [...]

dena veröffentlicht Positionspapier zu Pumpspeicherwerken

Pumpspeicherwerke sind im Moment die einzig verfügbaren großtechnischen Stromspeicher und gelten, so Stephan Kohler, Vorsitzender der Deutschen Energie-Agentur (dena), als wesentliche Komponente für die Energiewende“. Unter den derzeitigen politischen Rahmenbedingungen ist ihr wirtschaftlicher Betrieb jedoch akut gefährdet – infolge bleiben wichtige Investitionen aus. Aus diesem Grund hat die dena-Plattform „Pumpspeicherwerke – Partner der Energiewende“ ein [...]

Effizienzhäuser sorgen für Zufriedenheit bei Mietern und Vermietern

Nach einer Umfrage der Deutschen Energie-Agentur (dena) und des ifeu-Instituts für Energie- und Umweltforschung Heidelberg schätzen sowohl Mieter als auch Vermieter die Vorteile energetisch sanierter Häuser.
Von den befragten Mietern empfehlen 95 Prozent den Einzug in ein Effizienzhaus. Als Grund wurde neben dem niedrigeren Energieverbrauch vor allem auch die Erhöhung des Wohnkomforts genannt. [...]

Erneuerbare Energien sollen laut dena-Studie zunehmend für Sicherheit im Stromsystem sorgen

Regenerative Energien werden in Zukunft eine deutliche größere Rolle als bisher für die Sicherheit des Stromsystems spielen. Das geht aus einer umfassenden Studie hervor, mit der die Deutsche Energie-Agentur (dena) gemeinsam mit einem breiten Kreis von Projektpartnern den Bedarf an Systemdienstleistungen bei einem hohen Anteil an Stromerzeugung aus Photovoltaik- und Windkraftwerken bis 2030 untersucht hat. [...]